Neuigkeiten

  • „Gloria“ von Francis Poulenc und „Requiem“ von Gabriel Fauré am 20.11.13 um 19:30 Uhr in der Marktkirche Paderborn

    Gabriel Urbain Fauré (1845–1924) Der französische Komponist Gabriel Fauré kam 1845 im südfranzösischen Paniers (zwischen Toulouse und den Pyrenäen) als Sohn eines Schulleiters zur Welt. Bereits als Fünfjähriger verbrachte Fauré viel Zeit in der neben seinem Elternhaus gelegenen Kirche am Harmonium. Da in der Schule des Vaters auch Musik unterrichtet wurde, konnte Faurés Begabung ganz […]

  • Der Geschmack des Sommers …

    Es ist Sommer und es ist Ferienzeit. Auch für unsere Chorproben. Gut, dass es genug Möglichkeiten gibt, „Entzugserscheinungen“ zu vermeiden … Besonders in Paderborn! Unseren Abschied in die Sommerferien haben wir gebührend im Biergarten des Schützenhofes zelebriert. Und auch das Liborifest lässt keine Langeweile aufkommen! Viel Vergnügen mit den Bildern! (Für größere Bilder auf die […]

  • Jugendchorkonzert: „Die Gummistiefelhexe“

    Pluie – die Gummistiefelhexe Unter diesem Titel führte der Kinderchor des städtischen Musikvereins ein Kindermusical zugunsten des Wasserprojektes von UNICEF auf. Unter der Leitung von Regine Neumüller und der Begleitung von Lars Baumann erzählten und sangen die Kinder am 29.06. und am 04.07.2013 die Geschichte der Gummistiefelhexe Pluie, die den ständigen Regen leid war und […]

  • Joseph Haydn: „Die Schöpfung“

    Der Dirigent Alexander Mottok hat in einer Konzerteinführung zur Schöpfung am 3. November 2012 in Soltau sehr interessante und wichtige Informationen zusammengestellt. Mit seiner Erlaubnis veröffentlichen wir an dieser Stelle Auszüge aus seiner Rede. Er schreibt: … Das Thema heute ist die Schöpfung, ein vieldimensionaler und durchaus kontroverser Begriff, dessen Bedeutung sehr stark im Auge […]

  • Impressionen eines Konzertes

    Die nachfolgenden Bilder wurden anlässlich der Aufführung des Brahms-Requiems am 23. November 2012 in Ostbevern von der Fotografin Dörthe Externest aufgenommen. Wir bedanken uns bei Dörthe Externest für die Genehmigung, einige der wunderschönen Bilder hier veröffentlichen zu dürfen. Das Copyright liegt bei Dörthe Externest. Veränderungen der Bilder sind nicht gestattet, ebenso ist es nicht erlaubt, die […]

  • Johannes Brahms „Ein Deutsches Requiem“

    Am 21. November 2012 (Buß- und Bettag) führten wir das Brahms-Requiem („Ein Deutsches Requiem“) auf. Das Requiem von Johannes Brahms stellt eine Ausnahme dar: Es handelt sich nicht um ein katholisches, liturgisches Requiem mit den bekannten Sätzen (Kyrie, Dies irae …), sondern um eine von Brahms zusammengestellte Abfolge von Psalmen und anderen Bibeltexten. Man vermutet, […]

  • Kinderoper „Reineke Fuchs“

      Einen ganzen Samstag lang bereiteten die Kinder unseres Kinderchores mit der Regisseurin Tracy Lord und der Darstellerin Anette Regnitter (Foto) in der Stephanusschule das szenische Spiel für die Kinderoper „Reineke Fuchs“ vor, die am 26. Oktober umd 17:00 Uhr und am 27. Oktober um 15:00 Uhr in der PaderHalle mit der Opernwerkstatt am Rhein […]

  • Jubiläumskonzert bei Haver & Boecker

    Die Firma Haver & Boecker in Oelde feiert in diesem Jahr ihr 125jähriges Bestehen. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Firmenjubiläum! Was hat der Städtische Musikverein Paderborn mit der Firma Haver & Boecker in Oelde zu tun? Einer unserer Partnerchöre, der Musikverein Oelde, ist im Jahre 1907 aus dieser Firma hervorgegangen! Seit 1907 bestehen enge Verbindungen zwischen […]

  • Paul McCartney (geb. 1942): Liverpool-Oratorio

    Am 13. Juni 2012 haben wir in der Paderhalle das Liverpool-Oratorio von Paul McCartney aufgeführt. Liverpool Oratorio In der Popwelt ist Paul McCartney ohne Frage ein Klassiker – schließlich hat er mit den Beatles Geschichte gemacht. Doch die sogenannte klassische Musik war lange Zeit nicht seine Welt. Das änderte sich, als 1991 sein Liverpool Oratorio […]

  • Förderverein für die NWD gegründet

    Am 7. Mai 2012 wurde der „Förderverein für die GemeinschaftsStiftung Nordwestdeutsche Philharmonie e. V.“ gegründet. Das Ziel des Fördervereins ist es, dass sich Menschen – Freunde! – finden, denen die NWD am Herzen liegt und denen es nicht egal ist, was finanziell mit „unserem Landesorchester“ passiert! Menschen, die sich für die Kultur, für die Musik, […]